Vexcash

Wunschkredit

100 - 3.000 €

Laufzeit

15 - 90 Tage

Mindestalter

18 Jahre
2/3 aller Kunden erhalten: Nettodarlehensbetrag 1.000 €, 30 Tage, Effektiver Jahreszins 14.82%, Fester Sollzins p.a. 13.9%, Monatliche Rate 1011.58€, Gesamtbetrag 1.011.58 €

Notfallkredit

Notfallkredite für unvorhergesehene Ausgaben.

Viele Leute kennen dieses Szenario – Eine unerwartete Autoreparatur, Arztrechnung oder Großanschaffung. Leider reichen die finanziellen Mittel nicht immer aus und zum Teil muss dann schnell Geld her. Die Frage ist nur: Was ist die beste Alternative in dieser Situation? Schauen wir uns die Optionen an.

COVID Kredit, Corona Kredit, Pandemie Unterstützung – Was bedeutet das eigentlich?

Während der globalen Pandemie sind viele Privatpersonen und Unternehmen in finanzielle Engpässe geraten. Um die Wirtschaft trotzdem einigermaßen am Laufen zu halten hat der Staat sich dazu entschieden Unterstützungspakete anzubieten. Leider gelten diese (meist) nur für Firmen und nicht für Privatpersonen. Um diese staatliche Unterstützung erhalten zu können, müssen sich diese Unternehmen beim Staat melden und verschiedene Anträge stellen. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen! Auch für Privatpersonen findet sich eine geeignete Möglichkeit, um an Geld zu kommen.

Schnell an Geld – Aber wie mache ich das nur?

Eins vorweg: Wir empfehlen Ihnen zuerst abzuklären, ob Sie das Darlehen wirklich benötigen bevor Sie einen Vertrag unterschreiben. Tipps und Ratschläge werden für die Allgemeinheit geschrieben und müssen für jede Situation individuell angepasst werden.

Einen Notfallkredit gibt es in diesem Sinn nicht. Wenn Sie aber trotzdem möglichst schnell und ohne großen Aufwand an Geld kommen möchten, dann wäre ein Sofortkredit die ideale Lösung. Der Vorteil hier liegt darin, dass die Bearbeitung des Antrags und der Erhalt des Geldes generell nur wenige Tage dauert. Nichtsdestotrotz verlangen die meisten Finanzinstitute eine ausreichende Bonität. Wichtige Faktoren hier sind das monatliche Einkommen und eine schuldenfreie Vergangenheit (Abklärung bei der Schufa). Obwohl beim Sofortkredit der Verwendungszweck nicht immer angegeben werden muss, zeigen wir hier auf, für was man einen Sofort- oder Notfallkredit brauchen könnte:

  • Arztrechnungen
  • Miet- oder Kautionszahlungen
  • Nebenkosten
  • Haus- oder Autoreparaturen
  • Hochzeiten, Geburtstagspartys oder Trauerfeiern

Eine andere Möglichkeit, um an das benötigte Geld zu kommen sind Kreditkarten oder der Dispokredit. Der Vorteil der Kreditkarte ist, dass man die Ausgaben sofort bezahlen kann, die Schuld aber erst einen Monat später oder in Teilzahlungen zurückzahlen kann. 

Der Dispokredit zeichnet sich damit aus, dass man garkeinen Kredit aufnehmen muss. Dieser läuft über das reguläre Bankkonto ab und wird eher als «Kontoüberzug» gesehen. Man gibt sozusagen mehr Geld aus, als man eigentlich auf dem Konto hat. Die Schuld wird dann inklusive Zinsen im darauffolgenden Monat beglichen.

Bei beiden Optionen unterscheiden sich die individuellen Maximalbeträge und es sollte, wenn möglich, immer ein Berater einbezogen werden.

Wie entscheide ich mich für den besten Kredit?

Bevor Sie einen Kredit aufnehmen ist es essentiell, dass Sie Ihre finanzielle Situation genau analysieren. Folgende Faktoren sollten vor einem Darlehensantrag beachtet werden:

  • Habe ich schon laufende Kredite?
  • Was sind meine monatlichen Einnahmen?
  • Was sind meine monatlichen Ausgaben?
  • Für was brauche ich das Darlehen?

Es ist wichtig eine genaue Übersicht über das Budget zu haben, bevor man sich in weitere Verpflichtungen stürzt. Dieser Artikel möchte niemanden dazu ermutigen Darlehen aufzunehmen, wenn es in eine Verschuldung führt. Nehmen Sie die die obigen Beispiele als Idee und finden Sie weitere Informationen auf unserer Website oder kontaktieren Sie direkt Ihren Bankberater.