Arten von Investitionen

Inhaltsverzeichnis

Share
Tweet
Share

Wenn Sie sich um Ihr Geld kümmern möchten und es dabei sogar mehr werden zu lassen, sollten sie es investieren. Dabei gibt es viele Möglichkeiten. Welche für Sie am besten geeignet ist, hängt stark von Ihrer Risikobereitschaft und Ihrem gewünschten Gewinn ab.

Zum Thema Risiko – Als Erstes ist es wichtig zu wissen, dass es zwei Arten von Investitionen gibt: sichere Investitionen, bei denen ein (oft sehr geringer) Gewinn garantiert ist, und risikoreiche Investitionen. Bei risikoreichen Investitionen können sie zwar einen sehr hohen Gewinn erwirtschaften, welcher jedoch mit hohen Risiken verbunden ist – wie zum Beispiel Investitionen in Kryptowährungen.

Investitionsmöglichkeiten und ihre Vor- und Nachteile

Das Prinzip von Geldanlagen ist eigentlich sehr einfach und oft vorteilhaft. Grundsätzlich gilt: Wenn Sie über einen Geldbetrag verfügen, lohnt es sich, diesen in verschiedene Finanzprodukte zu investieren. Hier erfahren Sie, in was Sie Ihr Geld investieren können und welche Rendite Sie damit erzielen können.

Investieren in Staatsanleihen

Staatsanleihen gehören zu den sichersten Finanzinstrumenten mit einem sehr geringen Risiko. Dabei handelt es sich um Schuldverschreibungen von der Regierung, die sich Geld am Kapitalmarkt leihen möchte. Das Geld wird zur Deckung der Schulden des Staates verwendet und die Zeichner erhalten eine bestimmte Verzinsung für das geliehene Geld.

Die Zinssätze der einzelnen Staatsanleihen unterscheiden sich je nach Laufzeit und Inflation. So gibt es zum Beispiel Staatsanleihen mit einer Laufzeit von 1 Jahr, 3 Jahren oder 5 Jahren. Die jeweiligen Zinsen sind für jede Emission festgelegt. In der Regel werden die besten Zinssätze für langfristige Einlagen gezahlt, wobei es auch zu Ausnahmen kommen kann.

Der grosse Vorteil von Staatsanleihen besteht darin, dass sie vom Staat kommen und der erwirtschaftete Gewinn im Gegensatz zu Zinsen auf Bankeinlagen daher nicht steuerpflichtig ist. 

Der Vorteil von Staatspapieren besteht darin, dass sie vom Staat garantiert werden und damit eine sehr sichere Investition darstellen. Der kleine Nachteil ist, dass es sich um langfristige Anlagen handelt, d.h. das Geld ist bis zur Fälligkeit der Wertpapiere gebunden. Wenn Sie es vorzeitig abheben wollen, verlieren Sie die Zinsen dafür.

Bankeinlagen und Sparkonten

Bankeinlagen bieten ebenfalls eine Investitionslösung, aber Sie müssen Ihre Optionen sorgfältig prüfen. Bankeinlagen können eine attraktive Investition sein mit Zinssätzen, die mit denen von Staatsanleihen vergleichbar sind. Die Zinssätze unterscheiden sich dabei von Bank zu Bank.

Dabei sollten Sie jedoch bedenken, dass die Zinsen steuerpflichtig sind, so dass es ratsam ist, die Angebote der Banken sorgfältig zu prüfen. 

Bei Sparkonten sind die Zinssätze zwar niedriger, aber der grosse Vorteil ist, dass Sie jederzeit über Ihr Geld verfügen können. Die Zinsen werden monatlich für den auf dem Konto verfügbaren Betrag aktualisiert und enden, wenn Sie das Konto vollständig auflösen. 

Kryptowährung

Kryptowährungen sind aktuell das heisseste Thema, weswegen sich auch viele Menschen für diese Art der Online-Investition entscheiden. Der Markt für Kryptowährungen ist jedoch extrem volatil und kann sich von einem Moment auf den anderen stark ändern. 

Wenn Sie ein Adrenalin-Junkie sind und gerne hohe Gewinne erzielen möchten, können Sie sich direkt in den Mining-Prozess stürzen oder in eine bestimmte virtuelle Währung investieren und diese ohne Angst vor Veränderungen schwanken lassen. Da Investitionen in Kryptowährungen jedoch recht riskant sind, ist es wichtig, nur Beträge zu investieren, auf die Sie verzichten können, denn Sie können das investierte Geld genauso leicht verlieren, wie Sie einen Gewinn erzielen können. 

Es wird ausserdem empfohlen, nur auf zugelassenen, sicheren Plattformen zu handeln, denn neben den Gefahren der Investition selbst, können Sie auch das Ziel von Hackern sein, die Ihre Kontodaten stehlen können. 

Investitionen an der Börse

Das Investieren am Aktienmarkt scheint relativ einfach zu sein, wobei der Prozess meist darauf beruht, billig zu kaufen und teuer zu verkaufen. Der Handel kann auch ohne den Kauf von Aktien erfolgen, und die gehandelten Waren können alles von Getreide bis Öl sein. 

Jedoch ist der Aktienmarkt auch volatil. Das heisst, auch hier ist Vorsicht geboten, wie viel sie investieren. Der FOREX-Markt ist immer eine gute Option für Investitionen und wird von den meisten Investoren bevorzugt.

Investieren in Gold

Gold ist eine beliebte Geldanlage. Es ist jedoch auch eine sehr unsichere Investition, da der Goldpreis starken Schwankungen unterlegen ist. So halbierte sich der Goldpreis beispielsweise zwischen 1987 und 1999, wobei er sich zwischen 2017 und 2022 verdoppelte.

Immobilieninvestitionen

Der Kauf einer Immobilie kann eine grossartige Lösung und eine lohnende Investition sein. Eine Wohnung kann gegen Bargeld oder mit einem Kredit gekauft und anschliessend vermietet werden. Sie müssen sich jedoch sorgfältig für die richtige Immobilie entscheiden, um nicht an eine Immobilie mit Baumängeln oder Ähnlichem zu gelangen. Des Weiteren sollten Sie den Verwaltungsaufwand berücksichtigen, der durch das Vermieten anfällt.

Peer-to-Peer-Investitionen (P2P)

Investitionen erfordern Geld, und der Betrag, den Sie bereitstellen, sollte Ihre finanziellen Möglichkeiten nicht übersteigen. Sie müssen sich unbedingt im Klaren darüber sein, wie viel Sie investieren können, ohne dass sie dies finanziell zu sehr belastet. Eine potenzielle Lösung bieten hier jedoch Peer-to-Peer Investitionen. Dabei handelt es sich um Kredite, die von Privatperson zu Privatperson vergeben werden.

Wenn Sie einen grösseren Betrag investieren möchte, dann können Sie sich durch P2P Kredite ermöglichen, Ihr Geld schnell zu erhalten. Sie können die Raten in Teilbeträgen zahlen, damit sie Ihren Lebensunterhalt nicht beeinträchtigen. 

Investieren lohnt sich auf jeden Fall, wenn man gut vorbereitet ist und seine Erfolgschancen so gut wie möglich kalkuliert. Reinvestieren Sie den Gewinn gegebenenfalls und bitten Sie um fachkundige Hilfe, wenn Sie während des Prozesses Hilfe brauchen. 

Autor:
General Manager
Emil Kjær
General Manager

Emil nutzt sein Fachwissen, um im Finanzsektor etwas zu bewirken. Der Absolvent der Süddänischen Universität (SDU) ist seit 2013 Geschäftsführer bei Intelligent Banker und hilft mehr als 500 000 Nutzern aus aller Welt bei ihren finanziellen Bedürfnissen.

Copyright © 2023 Moneezy - All Rights Reserved