Heute um Umschuldung beantragen –ab morgen schon Geld sparen!

Haben sich Ihre Kredite im Laufe der Zeit gehäuft und haben Sie den finanziellen Überblick verloren, lohnt es sich Ihnen wahrscheinlich, Ihre unterschiedlichen Kredite umzuschulden. Bei Moneezy.com finden Sie die richtige Lösung!

hero image
Wählen Sie Ihren Wunschkredit
Wählen Sie die Laufzeit
Ich möchte gerne ausleihen XXX € Über einen Zeitraum von X Monate
Wir haben 4 Kredite für Sie gefunden
Filter löschen

Wir haben 4 Kredite für Sie gefunden

Wunschkredit

1 000 - 75 000 €

Laufzeit

12 - 120 Monate

Kategorie

Kredit

Mindestalter

18 Jahre

Nettodarlehensbetrag: 10 000 €, 3 Jahre, max. eff. Jahreszins: 4.57%, Gesamtbetrag: 10 200 €.

Wunschkredit

3 000 - 65 000 €

Laufzeit

12 - 120 Monate

Kategorie

Kredit

Mindestalter

18 Jahre

Nettodarlehensbetrag: 3 000 €, 12 Monate, max. eff. Jahreszins: 3.07%, Gesamtbetrag: 3 049,44 €.

Wunschkredit

4 000 - 75 000 €

Laufzeit

12 - 120 Monate

Kategorie

Online kredit

Mindestalter

18 Jahre

Nettodarlehensbetrag: 8 000 €, 36 Monate, max. eff. Jahreszins: 7.2%, Gesamtbetrag: 8 842,32 €.

Wunschkredit

100 - 1 500 €

Laufzeit

15 - 60 Tage

Kategorie

Kleinkredit

Mindestalter

18 Jahre

Nettodarlehensbetrag: 300 €, 30 Tage, max. eff. Jahreszins: 7.95%, Gesamtbetrag: 301,89 €.

Eine Umschuldung könnte die Antwort sein, um den Überblick nicht zu verlieren!

Our articles image
Resümee

  • Ihre Kredite umschulden und der Überblick erhalten
  • So können Sie mit einem neuen Kredit jeden Monat Geld sparen
  • Ein Kreditgeber statt mehreren

Es passiert nur selten, dass jemand durch Leben geht, ohne irgendwelche Kredite aufzunehmen. Es ist eher unvermeidlich, um die Träume von einer neuen Wohnung, einem neuen Auto oder sonst was zu verwirklichen. Für solche Anschaffungen können nur wenige das benötige Geld mühsam ersparen. Deswegen sind unterschiedliche Kreditmöglichkeiten die Lösung, um unser Leben so zu gestalten, wie wir es wünschen. Mit mehreren Anbietern im Internet ist es aber nicht einfacher geworden, den besten Kredit auszusuchen. Sie breiten ähnliche Produkte an, die schwer zu unterscheiden sind. Deshalb lohnt es sich einen Kreditvergleich zu unternehmen, um die verschiedenen Möglichkeiten am besten beurteilen zu können.

Die vielen Kreditangebote online und der vereinfachte Beantragungsprozess bedeutet auch, dass wir allgemein mehrere Kredite bei unterschiedlichen Anbietern haben. Und im entscheidenden Moment scheint es wahrscheinlich auch als selbstverständlich, vernünftig und als einzige Möglichkeit, um das Gewünschte erwerben zu können. Aber haben Sie die Vorteile überlegen, die Sie bei einer Bündelung Ihrer Kredite erhalten können? Die Gründe zur Umschuldung sind vielleicht nicht viele aber entscheidende.

Möchten Sie mehr über Umschuldung wissen, dann lesen Sie hier weiter!

Kredite umschulden – eine einfachere Lösung finden

Wenn Sie mehrere Kredite mit unterschiedlichen Laufzeiten, Zinssätzen und monatlichen Raten aufgenommen haben, verlieren Sie vielleicht mit der Zeit die Übersicht und gewöhnen sich daran, die monatliche Raten als Normal zu bezahlen, ohne darüber nachzudenken, ob Sie eine mögliche Ersparnis durch eine Umschuldung erreichen könnten. Aber genau dies bietet Ihnen eine Umschuldung.

Die generelle finanzielle Lage oder Ihre persönliche Situation könnten sich nach der Kreditaufnahme geändert haben, deswegen lohnt es sich ab und zu Ihre Kredite und die Bedingungen im Vertrag näher anzuschauen. Bei gesunkenen Zinsen können Sie automatisch von einer Umschuldung profitieren. Sind Sie in der Lage, die monatliche Rate zu erhöhen, können Sie damit die Laufzeit verkürzen und darum wieder die Gesamtkosten von Zinsen reduzieren.

Kredite umzuschulden heißt, einen oder mehrere Kredite abzulösen und durch einen neuen Kredit zu günstigeren Bedingungen – öfter zu niedrigeren Zinsen – zurückzuzahlen. Das Ziel ist, schneller und preisgünstiger wieder schuldenfrei zu werden und den finanziellen Überblick zu erhalten.

Mit dieser Möglichkeit können Sie Ihre bisherigen Kredite zum einen bündeln und dadurch, einen großen Teil der Zinsen und anderer Gebühren, zum Beispiel an eventuelle Restschuldversicherungen, ersparen.

Um Umschuldung beantragen – ein neuer Kredit mit besonderem Verwendungszweck

Wenn Sie um eine Umschuldung beantragen, handelt sich es oft um einen Ratenkredit einer besonderen Art bzw. mit bestimmten Bedingungen. Weil der Kredit benutzt wird, um einen anderen abzulösen, werden oft einen Mindestbetrag einer besonderen Höhe und eine mittlere bis längere Laufzeit vorausgesetzt. Ob eine Umschuldung lohnend ist, hängt nämlich davon ab, ob dadurch auch einen Gewinn erzielt werden kann. Für Kredite mit einer Restschuld einschließlich Vorfälligkeitsentschädigung unter 1.000 Euro und eine Laufzeit von weniger als 12 Monaten ist es gerade deswegen schwierig, Alternative zu finden, und das Sparpotenzial fällt dabei relativ klein aus. Die Möglichkeit mehrerer bestehenden Kredite zusammen zu bündeln, ist aber eine der Qualitäten, wenn man Kredite umschulden möchte. Damit lässt es sich trotzdem ermöglichen.

Vorbereitungen und Voraussetzungen

Erstens dient die Einsicht in den bestehenden Krediten als Ausgangspunkt für einen möglichen Umschuldungskredit. Schauen Sie daher Ihre Kreditverträge und Tilgungspläne näher an. Dabei ist besonders Folgende zu beachten:

  • Wie viel beträgt Ihre Restschuld?

Für einen anschließenden Vergleich kommen noch dazu:

  • die monatliche Tilgungsrate
  • der effektive Jahreszins
  • und die verbleibende Laufzeit des Kredits

In diesem Zusammenhang ist die Vorfälligkeitsentschädigung zu beachten, die Kreditgeber bei einer frühzeitigen Rückzahlung des Kredits erheben könnte, und als Kosten in Bezug auf die Umschuldung zu erwarten. Diese muss deswegen im Betrag Ihrer Restschuld inkludiert werden.
Für Kredite, die ab 11. Juni 2010 abgeschlossen sind, ist die Höhe dieses Entgelts geregelt und auf 1 Prozent bzw. 0,5 Prozent der Restschuld beschränkt, abhängig davon, ob die restliche Laufzeit des Kredites über bzw. unter 12 Monaten liegt.

Mit diesen Informationen sind Sie gut drauf, um die verschiedenen Angebote zu vergleichen.

Rechenbeispiel:

Haben Sie einen Altkredit mit einer Restschuld von 17.100 Euro, einer Restlaufzeit von 36 Monaten, beträgt die Monatsrate 540,25 Euro mit einem effektiven Jahreszins von 8,9 Prozent. Der Gesamtkreditbetrag beläuft sich dann zu 19.449 Euro.

Wenn dieser Kredit zu einem neuen mit einem günstigeren Zinssatz umgeschuldet wird, können Sie mit einem neuen effektiven Jahreszins von 2,75 Prozent die monatliche Rate auf 495,15 Euro reduzieren und mit einem Gesamtkreditbetrag von 17.825,40 Euro dabei insgesamt eine Ersparnis von 1.623,60 Euro erzielen.

Da die meistens Umschuldungskredite eine gewisse Kreditsumme und bestehende Restlaufzeit voraussetzen, eignen sich nicht alle Kredite für eine Umschuldung. 

Beträgt sich Ihre Restschuld weniger als 1.000 Euro, die Sie innerhalb von 12 Monaten zurückzahlen müssen, gibt es für die Umschuldung wenige Alternative oder Möglichkeiten.

Auch nicht alle Kreditarten können (gleich) umgeschuldet werden – siehe unten für die Umschuldungsmöglichkeit eines Baukredites. Ein klassischer Ratenkredit als auch andere Formen von Kleinkrediten (Online Kredit, Sofortkredit usw.) ohne gebundenen Verwendungszweck kann problemlos umgeschuldet werden. Zu dieser Kreditart gehört auch die Finanzierungsangebote u. a. von Möbelhäusern und Elektrogeschäften. Empfehlenswert ist auch die Umschuldung eines Dispokredits, der zu den teuersten Krediten überhaupt gehört. Ihr Autokredit lässt sich aber schwierig in einem anderen umschulden.

Ein einfacher Prozess

Beantragung um Umschuldung ähnelt sich, die eines normalen Ratenkredites.

Nachdem Sie die Konditionen Ihrer bestehenden Kredite erkundigen haben, führen Sie einen Kreditvergleich durch, um passende Möglichkeiten einer Umschuldung zu finden. Dabei müssen Sie Ihre Restschuld als Kreditsumme zusammen mit dem Verwendungszweck „Umschuldung/Kreditablösung“ (oder ähnlich ausgedrückt) angeben. Mit der letzteren Angabe geben Sie der Bank bekannt, dass Sie damit nur bisherige Kredite ablösen möchten und an keiner zusätzlichen Darlehen interessierte sind. Dieser Schritt kann Ihre Bonität durchaus verbessern. Wie bei dem Ratenkredit müssen Sie auch weitere persönliche Informationen preisgeben, damit die Bank feststellen kann, ob Sie für die Kreditbeantragung angenommen werden können.

Bevor Sie den neuen Kreditvertrag abschließen, müssen Sie Ihre Bank bzw. Kreditinstitut darüber informieren, dass der bestehende Kredit zum angegebenen Zeitpunkt auf einen günstigeren umgeschuldet wird.
Um den Prozess Ihrerseits zu vereinfachen, unterschreiben Sie bei Aufnahme des neuen Kredites eine Ablösevollmacht, damit Sie Ihren neuen Kreditgeber dazu bemächtigt, Ihr Altkredite bei den alten Kreditgebern abzulösen. Das bedeutet, dass Sie die gesamte Beantragung übers Internet vom zuhause aus durchführen können.

Genau überlegen – Vor- und Nachteile einer Umschuldung

Vor jeder Entscheidung im Leben müssen Aufwand, Kosten und Gewinne in dem Überlegungskalkül miteinbezogen werden. Dies gilt auch, wenn Sie die Möglichkeit überlegen, Kredite umzuschulden. Sie müssen die Nachteile gegen die Vorteile aufwiegen.

Vorteile:

  • Sie erhalten einen besseren finanziellen Überblick. Mit nur einem Kredit müssen Sie sich nicht immer darum kümmern, wie viel wann und von wem auf Ihrem Konto abgebucht wird
  • Mit einem günstigeren Zinssatz Ersparnis einbringen
  • Eine neue Festsetzung der monatlichen Rate, die an Ihrer finanziellen Situation angepasst ist. Solche Ratenanpassungen sind bei laufenden Krediten meist kostenpflichtig
  • Günstigere Zinsen durch lange Zinsbindung sichern

Nachteile:

  • Aufwand – erst mal ein Überblick über Ihre finanzielle Lage verschaffen, dann die verschiedenen Angebote vergleichen, das aber mit einem Kreditvergleich vereinfacht wird.
  • Eine erneute Bonitätsprüfung
  • Eventuelle Kosten bei der Umschuldung

Möglichkeiten eines Baukredites umzuschulden

Die Umschuldungsmöglichkeit einer Baufinanzierung stellt in diesem Zusammenhang eine Ausnahme dar, denn die Anschlussfinanzierung eines solchen Kredites lässt sich erst nach dem Ende der vereinbarten Zinsbindungsfrist ermöglichen, und wegen der oft sechsstelligen Beträge ist der Kredit an diesem Zeitpunkt selten völlig zurückgezahlt.

Dazu aber noch eine Ausnahme: Läuft die Finanzierung länger als zehn Jahre, ist eine kostenlose Kündigung mit einer sechs monatlichen Frist schon dann möglich.
Möchten Sie aber schon vor der Bindungsfrist den Kredit umschulden, gibt es für diese Kreditart keine geregelte Obergrenze der Vorfälligkeitsentschädigung, wie bei den anderen Krediten.


Was ist so schnell an einen Sofortkredit?

Our articles image
Wussten Sie, dass ….

 

Seit dem Jahre 2007/2008 die Kreditzinsen in Österreich immer mehr in Richtung 0% Kreditzinsen gesunken sind. Aus diesem Grund entscheiden sich auch vermehrt Menschen in Österreich für einen Online-Kredit. Von Österreichische Nationalbank