Finden Sie hier einen Privatkredit für Ihre Bedürfnisse

Bei uns haben Sie die Möglichkeit einen Privatkredit zu den besten Konditionen zu finden. Ein Kreditvergleich auf dieser Webseite ist bequem, einfach und kostenlos!

Privatkredit Rechner

Zinssatz:
0 %
Max.:
Monatliche Rate
0 €
Gesamtzinsen
0 €
Gesamtbetrag
0 €

Finden Sie mühelos das beste Angebot für einen Privatkredit

Was ist ein Privatkredit?

Benötigen Sie unkompliziert und schnell zusätzliches Bargeld? Dann ist ein Privatkredit die optimale Lösung dafür. Diese Kreditart überzeugt vor allem in der Flexibilität und Schnelligkeit. In Österreich spricht man von einem Privatkredit, wenn die Geldsumme von Privatperson zu Privatperson vergeben wird, ohne dass eine Bank involviert ist. In der Regel bekommt man einen Kredit für private Zwecke zu einer vereinbarten Laufzeit und zu fixen Zinsen. Das Darlehen muss anschließend in gleichbleibenden Monatsraten an den Kreditgeber zurückgezahlt werden. Ein Vorteil des Privatkredits ist, dass man ihn auch vorzeitig abbezahlen kann, falls man überraschenderweise zu den nötigen finanziellen Mitteln kommt.

Eignet sich ein Privatkredit für mich?

Ein Privatdarlehen kann von einem Freund, Bekannten oder Familienmitglied ausgegeben werden. Falls dies nicht möglich ist, gibt es im Internet ebenfalls eine große Auswahl an unterschiedlichen Anbietern. Die Summe und Laufzeit sind von Vertrag zu Vertrag unterschiedlich und bieten daher eine große Flexibilität. Des Weiteren ersparen sich beide Partien den lästigen Papierkram, der bei einem Vertrag mit einem Finanzinstitut entstehen kann.

Gründe für einen Online Privatkredit gegenüber einem Kredit bei einer herkömmlichen Bank

Es gibt sehr viel Gründe, sich für einen Privatkredit online zu entscheiden. Im Internet werden Ihnen zahlreiche Kreditangebote von unterschiedlichen Anbietern zur Auswahl gestellt. Außerdem sind Kredite über das Internet sehr schnell verfügbar. Ein entscheidender Punkt, weshalb sich immer mehr Konsumenten für einen Online Privatkredit entscheiden, sind die günstigeren Zinskonditionen gegenüber einem Kredit von einer herkömmlichen Bank. Selbstverständlich erspart man sich durch den Antrag von zu Hause aus auch den Weg zur Bank. Der Kreditsuchende kann über das Internet direkt mit privaten Kreditgebern in Kontakt treten und in den meisten Fällen auch sofort die Darlehenskonditionen vereinbaren. Ein Privatkredit online ist vor allem für Selbstständige, Gründer und Privatpersonen ein sehr großer Vorteil.

Voraussetzungen für einen Privatkredit

Bevor man einen Privatkredit beantragt, gibt es unterschiedliche Dinge, welche man beachten sollte. Es gibt viele Voraussetzungen, welche bei privaten Kreditgebern erfüllt werden müssen, um ein Darlehen zu erhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, welche Unterlagen benötigt werden, wenn man einen Privatkredit in Österreich beantragt.

Bei einem regulären Darlehen bei einer Bank werden oftmals diverse Unterlagen für die Bonitätsprüfung verlangt. Es unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter, welche Dokumente genau benötigt werden, jedoch wird bei den meisten Privatkrediten keine Bonitätsprüfung verlangt. Dies ist auch der Grund, weshalb sich viele Menschen für diese Kreditart entscheiden.

Bei einem Kredit von einer herkömmlichen Bank müssen Angestellte in der Regel Gehaltsnachweise der letzten drei Monate angeben. (Bei Rentnern benötigen die Banken einen Rentenbescheid der letzten drei Monate.) Außerdem gibt es Banken, die zusätzlich Kontoauszüge der vergangenen sechs Wochen brauchen. Neben diesen Unterlagen spielt auch das Alter des Kreditnehmers eine Rolle. Um ein Darlehen zu beantragen, muss man rechtlich gesehen volljährig und mündig sein. Als Nicht-Bürger eines EU-Staates müssen Sie eine Arbeits- oder Aufenthaltsbewilligung vorzeigen können. Diese sollte bis zum Ende Ihrer gewünschten Kreditlaufzeit gültig sein. Für die meisten Kreditgeber ist es außerdem wichtig, einen Überblick über Ihre laufenden Darlehensschulden zu haben.

Bei einem Privatkredit hängen die Konditionen selbstverständlich stark von dem Kreditgeber ab, oft sind jedoch folgende Voraussetzungen gefragt:

  • Fester Wohnsitz in Österreich
  • Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses das 18. Lebensjahr erreicht haben
  • Österreichisches Bankkonto und regelmäßiges Einkommen

Geht es schnell, einen Privatkredit anzufordern?

Ja, prinzipiell kann man einen Privatkredit sogar schnell in der Mittagspause anzufordern. Jedoch ist es durchaus vorteilhaft, wenn man sich vorher genügend Zeit nimmt und die unterschiedlichen Anbieter und Kredite genau miteinander vergleicht. Vor allem bei privaten Krediten sollte man darauf achten, dass man auf einen seriösen Anbieter stößt. Aus diesem Grund sollte man die Mittagspause lieber dazu nutzen, die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Kredite zu finden. Ein Kreditvergleich kann Ihnen in solch einem Fall ebenfalls eine sehr große Hilfe sein.

Die Vor- und Nachteile eines Privatkredites

Die Vorteile eines Privatkredits überwiegen meist den Nachteilen, dennoch sollte man einen Kreditvergleich durchführen. Nur so haben Sie die Möglichkeit, schnell einen geeigneten Kredit für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Vorteile eines Privatkredits:

Der große Vorteil an einem Privatkredit ist, dass der lästige Papierkram in den meisten Fällen wegfällt. Es gibt viele Webseiten, bei welchen die gesamte Kreditvergabe komplett digital abläuft. Es erfolgt bei einem Privatkredit außerdem kein Eintrag beim KSV (Kreditschutzverband), was für viele Kreditnehmer ein ausschlaggebender Punkt ist. Sind sich Kreditnehmer und Kreditgeber einig, kann man individuell vereinbaren, wie lang die Laufzeit und wie hoch die Darlehenssumme sein sollten. Es gibt hier keine fixen Vorgaben, wie zum Beispiel bei einer herkömmlichen Bank. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei einem Privatkredit die Kriterien weniger streng als bei einem regulären Kredit sind. Insgesamt kann man sagen, dass Privatkredite viel unbürokratischer als bei einem gewöhnlichen Bankdarlehen abgewickelt werden.

Vorteile im Überblick:

  • Zeitsparend
  • Kein Eintrag beim KSV
  • Sondertilgung
  • Weniger strenge Kriterien

Nachteile eines Privatkredites:

Der Nachteil eines Privatkredites ist die Abhängigkeit vom Kreditgeber. Achten Sie vor der Schließung des Vertrages auf Kleingedrucktes und dass der Kreditgeber den Vertrag nicht ohne Absprache kündigen kann. Immer wieder kann es vorkommen, dass der Kreditgeber die komplette Darlehenssumme vom Kreditnehmer zurückfordert. Dies sollte, wenn möglich, vermieden werden und deshalb ist es wichtig, den Vertrag genau durchzulesen. Des Weiteren kann es vorkommen, dass beim Privatkredit höhere Zinsen verlangt werden, da wenig oder keine Absicherungen für den Kreditgeber bestehen.

Nachteile im Überblick:

  • Abhängigkeit vom Kreditgeber
  • Geldstreitereien
  • Höhere Zinsen

Kann man die Kosten eines Privatkredites selbst berechnen?

Nicht nur die Anbieter unterscheiden sich, sondern natürlich auch die Kosten eines Privatkredites. Aus diesem Grund kann man auf die Frage, ob man die Kosten eines Privatkredites Österreich selbst berechnen kann, nur schwer beantworten. Im Internet finden Sie unterschiedliche Zinsrechner, die Ihnen bei der Berechnung der Kosten eine sehr große Hilfe sein können. Um die Gesamtkosten herauszufinden, muss vorab natürlich auch die Laufzeit des Kredites festgelegt werden. Hier ein kleines Beispiel:

Wunschbetrag: 15.000 Euro

Laufzeit: 84 Monate

Soll- / Effektivzinssatz * 1,69 % / 1,70 %

Voraussichtliche Monatsrate: 189,50 Euro

Bevor Sie einen Kredit beantragen, sollten Sie vorab unbedingt den effektiven Jahreszins berechnen, denn dieser zeigt Ihnen alle anfallenden Kosten. Moneezy hilft Ihnen dabei, den Weg zu Ihrem Kredit einfach zu gestalten. Mit uns kommen Sie problemlos durch den Kredit-Jungle.

Beliebte Kredite

TFBank

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Privatkredit?
Ein Privatkredit wird, wie der Name schon verrät, nicht von einem Finanzinstitut, sondern von einer Privatperson ausgegeben. In den meisten Fällen handelt es sich hier um ein Konsumdarlehen.
Muss der Kreditgeber wissen, für was ich das Geld benötige?
Der Verwendungszweck wird in den meisten Fällen von den Anbietern verlangt. Bei kleineren Summen ist es nicht immer nötig.
Wie funktioniert ein Online Privatkredit?
Vergleichen Sie Ihre Optionen hier, beantragen Sie das Privatdarlehen bei dem ausgewählten Kreditgeber, warten Sie auf die Antwort für Ihren Antrag und lassen Sie sich das Geld auszahlen. (Sofern der Antrag genehmigt wird.) Stellen Sie sicher, dass Sie das Darlehen anschließend auch fristgerecht zurückzahlen.
Wie hoch kann das Darlehen bei einem Privatkredit sein?
Je nach Anbieter variiert der Maximalbetrag eines Darlehens. Im Schnitt beträgt ein Privatkredit 10.000 Euro.

Verwandte Artikel

Auf was solltest du dich beim online Shopping achten?
Das Jahr 2020 und die globale Pandemie haben viele von uns dazu gebracht, Onlineshopping zu erkunden...
Tags: onlineshopping, bezahlungen, webshops, onlinehändler
Weiterlesen
Geschenk Guide – Valentinstag mit einem Budget
Juhu! Der Valentinstag steht vor der Tür und Liebe ist in der Luft. Klar, der Valentinstag ist ein T...
Tags: Valentinstagsgeschenk, Geschenke, Ideen, Guide
Weiterlesen
Die weltweit zehn größten Unternehmen der Welt
Der Wettkampf um den Namen des weltweit größten Unternehmens nimmt kein Ende. In den letzten zwei Ja...
Tags: Unternehmen, Business, Erfolg, Giganten
Weiterlesen
info@moneezy.com
Intelligent Banker ApS - Brandts Passage 29, 2 - 5000 Odense C - VAT: DK32260055
Copyright © 2022 Moneezy - All Rights Reserved